Kfz-Versicherung

Unterwegs mit einem sicheren Gefühl

  • Individueller Kfz-Schutz aus Haftpflicht, Voll- und Teilkasko
  • Schutzbrief für schnelle Pannenhilfe
  • Sorglos-Paket im Kaskofall

Angebot anfordern

Mobile Sicherheit für Ihren Fahrspaß

Ob Motorrad, Auto, Wohnmobil oder Quad. Egal, welches Fahrzeug Sie zulassen wollen, eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzliche Pflicht. Sie leistet bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Bei Unfallschäden am eigenen Auto dahingegen tritt die Kasko-Versicherung ein.

Die Kfz-Versicherung des Münchener Verein bietet Ihnen alle diese Möglichkeiten und somit für jedes Fahrzeug den optimalen Schutz.

Garfische Übersicht der versicherbaren Fahrzeuge
Die Kfz-Haftpflichtversicherung vom Münchener Verein

Die Haftpflicht

  • 100 Mio. € pauschal inklusive Umweltschadenversicherung
    • Bei Personenschaden bis 12 Mio. € je Person (maximal 100 Mio. € gesamt)
    • Für Europa und die EU-Länder
  • Schutzbrief als sinnvolle Ergänzung: Gilt für alle Insassen und sorgt für schnelle Pannenhilfe und mehr in ganz Europa
  • Mallorca-Police: Haftpflichtschutz beim Fahren mit gemieteten/geliehenen Fahrzeugen in Europa
Die Kfz-Teilkasko-Versicherung vom Münchener Verein

Die Teilkasko

  • Zahlreiche Selbstbeteiligungs-Varianten
  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit (außer Alkohol und Drogen)
  • Einschluss von Zubehör 

       Die Teilkasko ersetzt Schäden

    • Durch Brand, Explosion, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung
    • Bei Zusammenstoß mit Tieren
    • An der Verglasung inkl. Ersatz für Umweltplakette
    • Durch Lawinen inkl. Dachlawinen, Murgang
    • An der Verkabelung durch Kurzschluss oder Tierbisse inkl. Folgeschäden
    • Bei Diebstahl des Kfz
    Die Kfz-Vollkasko-Versicherung vom Münchener Verein

    Die Vollkasko

    • Alle Leistungen der Teilkasko inklusive
    • Schutz bei Unfallschäden am eigenen Auto (auch selbstverschuldet)
    • Finanzielle Hilfe bei mut- oder böswilliger Beschädigung
    • Neupreisentschädigung bis zu 15 Monate ab Erstzulassung und max. Laufleistung von 25.000 km
    • Kaufpreisentschädigung innerhalb von 6 Monaten nach erstmaliger Zulassung

    Besonderer Schutz mit vielen Extras

    Zahlreiche Extras runden den Schutz unserer Kfz-Versicherung für Sie ab:

    • Der Beitragssatz sinkt bis auf 18 % 
    • Günstiger Einstieg für Zweitwagen mit 62 %
    • Fahranfänger beginnen mit 83 %
    • Insassen-Unfallversicherung mit Pauschal- oder Platzsystem optional

    Die GAP-Deckung

    Der besondere Schutz für Leasingfahrzeuge und bei Finanzierung

    Diese Versicherungsform ersetzt im Schadenfall die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs und der vertraglichen Restforderung des Leasinggebers. 

    Die GAP-Deckung ist bei allen Leasingfahrzeugen, insbesondere bei höherwertigen, sehr wichtig und kann zusammen mit der Kasko beantragt werden.

    Das Sorglos-Paket im Kasko-Schadenfall

    Ihr Werkstatt-Service, damit Sie entspannt bleiben

    • Höchste Reparaturqualität in einer TÜV- und DEKRA-zertifizierten Fachwerkstatt mit Original-Ersatzteilen 
    • 6 Jahre Garantie auf die Arbeiten 
    • Ihr Fahrzeug wird auf Wunsch abgeholt und nach der Reparatur wieder zurück gebracht 
    • Für die Dauer der Reparatur erhalten Sie einen Mietwagen Klasse A (z. B. Opel Agila) 
    • Gründliche Innen- und Außenreinigung nach Reparatur

    Das Saisonkennzeichen

    Der besondere Schutz für Saisonfahrer

    Mit einem Saisonkennzeichen sparen Sie sich den Weg, die Zeit und die Gebühren für die An- und Abmeldung bei der Zulassungsstelle. Sie zahlen nur für die Saison. Und wenn Ihr Vertrag mindestens 6 Monate aktiv läuft, rückt er automatisch im Schadenfreiheitssystem weiter. Eine „Ruheversicherung" in der Haftpflicht- und Teilkaskoversicherung sichert außerhalb der Saison den persönlichen Schadenfreiheitsrabatt.

    Wissenswertes zur Kfz-Versicherung vom Münchener Verein

    Welche Leistungen sind im Schutzbrief KH-Plus enthalten?
    • Alle Leistungen der Kfz-Haftpflicht 
    • Kfz-Servicekarte inklusive 
    • Kfz-Unfallkarte inklusive 
    • 24-Stunden-Notfall-Telefon - kostenfrei - 0800/80 30 80-331
    • Pannenhilfe, Abschleppen, Bergen des Fahrzeugs 
    • Mietwagen 
    • Ersatzteilversand ins Ausland 
    • Fahrzeugtransport und Fahrzeugunterstellung 
    • Verzollung oder Verschrottung nach Diebstahl/Totalschaden im Ausland 
    • Übernachtung 
    • Fahrzeugabholung bei Fahrerausfall 
    • Weiter- oder Heimreise mit Bahn 1. Klasse/Mietwagen 
    • Bergen von Personen 
    • Krankenrücktransport 
    • Rückbegleitung von Kindern unter 16 Jahren 
    • Erstattung von Krankenbesuch im Ausland 
    • Arzneimittelversand ins Ausland 
    • Hilfe bei finanzieller Notlage im Ausland
    • Ersatzbeschaffung von Reisedokumenten
    • Reiserückruf (Ausstrahlung durch Rundfunk)
    • Kontaktvermittlung zu Ärzten
    • Kostenerstattung bei Reiseabbruch
    Ist mein Fahrzeug mit einem Saisonkennzeichen auch außerhalb der Saison versichert?
    Ja, das ist es. Außerhalb der Saison besteht für Ihr Fahrzeug eine sogenannte „Ruheversicherung" in der Haftpflicht- und Teilkaskoversicherung. Voraussetzung für den Schutz ist, dass das Fahrzeug während dessen in einer Garage oder auf dem eigenen Grundstück steht und nicht bewegt wird. Sie zahlen immer nur den Beitrag für die Saison.

    Was beinhaltet das Sorglos-Paket im Kaskoschadenfall?
    • Höchste Reparaturqualität:
      Ihr Fahrzeug wird in einer TÜV- und DEKRA-zertifizierten Fachwerkstatt mit Original Ersatzteilen repariert.

    • Garantie-Service:
      Sie erhalten sechs Jahre Garantie auf die durchgeführten Arbeiten unserer Qualitätswerkstätten.

    • Hol- und Bring-Service:
      Ihr Fahrzeug wird auf Wunsch abgeholt und Ihnen nach der Reparatur wieder zurück gebracht.

    • Mobilitäts-Service:
      Sie erhalten für die Dauer der Reparatur einen Mietwagen der Klasse A (zum Beispiel Opel Agila).

    • Reinigungsservice:
      Nach der Reparatur wird Ihr Fahrzeug innen und außen gründlich gereinigt.
    Was ist unter der Mallorca-Police zu verstehen?
    Unter der Mallorca-Police wird eine zusätzliche Leistung der Kfz-Haftpflichtversicherung verstanden. Sie greift bei Unfällen mit einem gemieteten PKW im Ausland und stockt den – häufig niedrigeren - Versicherungsschutz im Ausland auf die in Deutschland geltenden Mindestversicherungssummen bei Personen- und Sachschäden auf. Übrigens: der Begriff „Mallorca-Police“ rührt daher, dass die Deutschen gerne und häufig auf Mallorca ihre Ferien verbringen und dort mit einem Mietwagen die Insel erkunden. Die korrekte Bezeichnung lautet „Versicherung für den Gebrauch fremder, versicherungspflichtiger Fahrzeuge“ und gilt selbstverständlich nicht nur auf Mallorca. Unsere Empfehlung: Melden Sie Schadenfälle jeder Art im Ausland immer sofort der Polizei und lassen Sie sich eine amtliche Bestätigung aushändigen.
    Welche Autoteile sind mitversichert?
    Mit dem Einschluss einer Kaskoversicherung (Teil- oder Vollkasko) ist nicht nur das eigene Fahrzeug, sondern auch automatisch bestimmte am PKW befindliche Autoteile mitversichert. Bei den versicherten Fahrzeugteilen ist es wichtig, dass sie fest am Kraftfahrzeug angebracht und straßenverkehrsrechtlich zugelassen sind. Für manche Zubehörteile gilt auch dann der Schutz, wenn die Objekte in einem Bereich sicher und verschlossen verwahrt werden, sofern es sich um Sachen handelt, die dem Gebrauch des Fahrzeugs dienen. Diese Autoteile sind in der Kaskoversicherung des Münchener Verein mitversichert:
    • Abschleppvorrichtungen
    • Alarmanlage
    • Anhängervorrichtung
    • Antiblockiersystem
    • Auspuffblenden
    • Außen- und Innenspiegel
    • Außenthermometer
    • Cockpit-Verkleidung
    • Dach- und Gepäckträger
    • Fahrtenschreiber
    • Feuerlöscher
    • Fußmatten
    • Gas-Anlage
    • Glühlampen
    • Hardtop
    • Kfz-Kennzeichen
    • Kindersitz
    • Navigationssystem (festeingebaut)
    • Packtaschen
    • Pannenwerkzeug
    • Radio
    • Reservekanister
    • Schneeketten
    • Schonbezüge
    • Schutzhelme, auch mit Wechselsprechanlage
    • Serienmäßige Ersatzräder
    • Spriegel
    • Starterkabel
    • Tankdeckel
    • Wagendecken / Planen
    • Wagenheber
    • Warndreieck und Warnlampe
    • Werkzeug (soweit serienmäßig)
    Beitragsfrei mitversicherte Teile bis zu einem Gesamtneuwert von 10.000 €:
    • Radio- und sonstige Audiosysteme
    • Video-, technische Kommunikations- und Leitsysteme (z. B. fest eingebaute Navigationssysteme)
    • Zugelassene Veränderungen an Fahrwerk, Triebwerk, Auspuff, Innenraum oder Karosserie (Tuning), die der Steigerung der Motorleistung, des Motordrehmoments, der Veränderung des Fahrverhaltens dienen oder zu einer Wertsteigerung des Fahrzeugs führen.
    • Individuell für das Fahrzeug angefertigte Sonderlackierungen und -beschriftungen sowie besondere Oberflächenbehandlungen
    • Beiwagen und Verkleidungen bei Krafträdern, Leichtkrafträdern, Kleinkrafträdern, Trikes, Quads und Fahrzeugen mit Versicherungskennzeichen
    • Spezialaufbauten (z. B. Kran-, Tank-, Silo-, Kühl- und Thermoaufbauten) 
    • Spezialeinrichtungen (z. B. für Werkstattwagen, Messfahrzeuge, Krankenwagen)
    • Individuell eingebaute Regalsysteme, Bar, Beschläge (Monogramm usw.)
    • Panzerglas
    • Unikate
    • Ausstattungen, die nicht serienmäßig hergestellt, eingebaut oder nachgerüstet werden
    • Postermotive unter Klarlack
    Sollten Ihre Auto- und Zubehörteile einen Wert von 10.000 € übersteigen, können Sie natürlich eine Mitversicherung mit uns vereinbaren und in Ihren Schutz einschließen. 
    Welche Gegenstände sind nicht versichert?
    Diese, nicht mit dem Fahrzeug verbundenen Zubehörteile, sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen:
    • Mobiltelefone 
    • Mobile Navigationsgeräte (auch bei Verbindung mit dem Fahrzeug durch eine Halterung)
    • Reisegepäck
    • Persönliche Gegenstände der Insassen, wie z. B. Geld oder Schmuck
    Wie verhalte ich mich nach einem Unfall richtig?
    Nach einem Unfall ist das richtige Verhalten am Unfallort wichtig. Hier ein paar Tipps, damit Sie wissen, was Sie im Fall der Fälle tun sollten:
    • Anhalten
    • Warnblinker setzen
    • Warnweste anziehen
    • Unfallstelle absichern und Warndreieck aufstellen
    • Erste Hilfe leisten
    • Polizei und ggf. Notruf verständigen
    • Personalien austauschen: Unfall-Karte an den Geschädigten für Kontaktaufnahme mit uns aushändigen
    • Um Service für eigenen Schaden kümmern
    Wie melde ich einen Schaden?
    Am besten Sie rufen uns sofort an und teilen uns den genauen Schadenort und eine Handy- oder Telefonnummer mit, wo wir Sie umgehend zurückrufen können (z. B. in einem Hotel oder einer Tankstelle). Halten Sie Ihre Versicherungsschein-Nummer bitte bereit – sie steht auf Ihrer Service-Karte.
    Denken Sie bitte daran, uns jeden Schadenfall innerhalb 1 Woche zu melden. Ihr Kontakt zu uns bei Haftpflicht- und Kasko-Schäden:
    Münchener Verein
    Allgemeine Versicherungs-AG
    Pettenkoferstr. 19, 80336 München
    Tel   0800/80 30 80-331
    Fax. 089 / 5152-1645
    E-Mail: av-schaden@muenchener-verein.de
    Sie erreichen unsere Service-Nr. kostenfrei rund um die Uhr. Wir nehmen den Schaden auf und beraten Sie über die weitere Abwicklung. Bitte zeigen Sie Diebstahl oder Wildschaden immer unverzüglich bei der Polizei an.

    Unser Tipp

    Bereits ab 3 Fahrzeugen profitieren Sie von den günstigen Konditionen einer Privatflotte. 

    Ihr persönlicher Ansprechpartner zeigt Ihnen gerne wie.

     

    Download zur Kfz-Versicherung

    Servicebroschüre Kfz-Versicherung

    Beliebte Services rund um das Thema Kfz-Versicherung