Münchener Verein News, Nachrichten, Pressemitteilungen

Tarif ZahnGesund des Münchener Verein: Testsieger bei Stiftung Warentest

München, 23. März 2021 – Die Münchener Verein Versicherungsgruppe erzielte im aktuellen Test privater Zahnzusatzversicherungen von Stiftung Warentest für ihren Premium-Tarif „ZahnGesund 100“ die Bestnote „sehr gut (0,5)“ und holte damit den Testsieg. Top-Platzierungen erhielten auch die zwei weiteren ZahnGesund-Kompakttarife ZahnGesund 75+ und ZahnGesund 85+. Stiftung Warentest hat insgesamt 244 Tarifangebote getestet.

„Mit ZahnGesund haben wir ein Erfolgsprodukt, das bereits wenige Monate nach der Einführung auf überwältigende Resonanz bei unseren Kunden stößt. Jetzt wurde dessen Preis- und Leistungsstärke auch von Stiftung Warentest bestätigt“, betont Dr. Rainer Reitzler, CEO der Münchener Verein Versicherungsgruppe. „Wir haben uns sehr über die hervorragende Benotung gefreut, sie ist ein deutliches Zeichen, dass wir mit den Leistungskomponenten unserer Zahnzusatzversicherungen exakt den Bedarf der Kunden abdecken.“

Der Tarif „ZahnGesund 100“ ist der Top-Tarif für den anspruchsvollen Kunden, es werden 100 Prozent für hochwertige Füllungen, Zahnersatz sowie Wurzel- und Parodontose-Behandlung gezahlt. Sogar die Kosten für Zahnbleaching werden im tariflichen Umfang erstattet. Stiftung Warentest hat aus den Kriterien Regelversorgung, Privatversorgung, Inlays und Implantate die Gesamtnote für „ZahnGesund 100“ von 0,5 und damit den Testsieger ermittelt. Die Verbraucherorganisation hat in den Testergebnissen auch weitere Produktleistungen aufgeführt, die nicht bewertet wurden: Bei Kunststofffüllungen, Wurzel-, Parodontalbehandlung, Funktionsanalytik, Akupunktur/Hypnose/Narkose und professionelle Zahnreinigung nimmt „ZahnGesund 100“ im Vergleich zu anderen Versicherern, die diese Leistungen nicht anbieten, ebenfalls eine Spitzenposition ein. „Rechnen wir diese eingeschränkten oder fehlenden Leistungen der Konkurrenten in der Gesamtbewertung mit hinzu, heißt das, dass wir Testsieger bei Preis- und Leistung sind“, unterstreicht Dr. Reitzler. „Wir lassen damit namhafte Mitwerber klar hinter uns.“ 

Mit der Note „sehr gut“ hat Stiftung Warentest auch die anderen beiden ZahnGesund-Kompakttarife ZahnGesund 75+ und ZahnGesund 85+ bewertet.

Der Wechsel zu ZahnGesund ist einfach, die üblichen Nachteile einer neu beginnenden Zahnstaffel fallen weg. Der Münchener Verein rechnet die Vorversicherungszeit der Kunden bei unmittelbarem Übergang komplett und kostenfrei an. Ein 35-Jähriger zahlt beispielsweise im Tarif ZahnGesund 75+ pro Monat nur 12,90 Euro. Ein Plus für Vermittler ist die digitale Lösung: Der Abschluss ist papierlos und ohne Unterschrift möglich.

Informationen zum Münchener Verein 

Der Ursprung der Versicherungsgruppe wurzelt in der genossenschaftlichen Idee, eine wirtschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für das Handwerk und Gewerbe zu schaffen. Den Anfang machte die Gründung der Münchener Verein Krankenversicherung a.G. als Versicherungsanstalt des Bayerischen Gewerbebundes 1922. Heute ist der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit seinen Tochtergesellschaften auch in der Lebensversicherung und Allgemeine Versicherung aktiv. Aktuelle Auszeichnungen des Unternehmens sind der „Deutsche Servicepreis 2021“ sowie „Versicherer des Jahres 2020“ des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ).

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeichen 2.557 (mit Leerzeichen)