Münchener Verein Pressemitteilungen

Bis zu 20 Euro am Tag ohne Gesundheitsprüfung

Die neue KrankentagegeldVersicherung vom Münchener Verein

München, 17. März 2016 – Die neue KrankentagegeldVersicherung des Münchener Verein ist bis zu 20 Euro am Tag ohne Gesundheitsprüfung online abschließbar und kombiniert die finanzielle Sicherheit bei Einkommensverlusten durch längere Krankheit mit hoher Flexibilität. Damit kann die Einkommenslücke, die rasch bei längerer Krankheit entsteht, schnell und unkompliziert ausgeglichen werden. 

Große Lücke: bis zu 20% weniger vom Netto bei langer Krankheit

Die Krankentagegeldversicherung ist eine wichtige Vorsorge, denn sie leistet Zahlungen, wenn bei Krankheit Einkommen wegfällt. Oft wird verkannt, welche Krankheiten zu längeren Genesungszeiten und damit zu hohen Einkommenslücken führen. So entfallen beispielsweise die meisten Krankentagegeldtage auf Erkrankungen des Skelett- und Muskelsystems sowie auf psychische Erkrankungen. Schnell kann bei langer Krankheit eine monatliche Lücke von mehreren hundert Euro entstehen. Bei gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmern zahlt der Arbeitgeber in der Regel die ersten 6 Wochen den Lohn weiter. Danach springt meist die gesetzliche Krankenkasse ein. Allerdings zahlt sie deutlich weniger als das Nettogehalt. Abzüglich Sozialabgaben sind das oft bis zu 20 Prozent weniger. Das Krankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung endet nach 78 Wochen. 

Flexible Vorsorge: bis zu 20 Euro ohne Gesundheitsprüfung möglich

Gerade nach einer schweren Krankheit oder einem Unfall braucht es oft mehr Zeit als sonst, um wieder fit zu werden. Mit der neuen KrankentagegeldVersicherung bietet der Münchner Serviceversicherer gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmern ab dem 43. Tag einen Einkommensausgleich im Krankheitsfall auch für Sonn- und Feiertage an, der zur freien Verfügung steht und dabei noch zeitlich unbegrenzt und steuerfrei ist. Das Besondere an der Versicherung ist, dass bis zu 20 Euro am Tag ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden können. Dabei ist sie flexibel gestaltet und ermöglicht den Kunden einen größeren Handlungsspielraum. So verzichtet die Versicherung auf Berufszuschläge, leistet auch bei Wiedereingliederung in den Beruf sowie Arbeitsunfähigkeit in der Schwangerschaft und schließt auch Berufsunfälle und Berufskrankheiten nach Abschluss mit ein. Bei Verdiensterhöhung kann das Tagegeld angepasst werden. 

Hohes Vertriebspotenzial: für Kunden und Vermittler einfach online abschließbar

Laut einer aktuellen Studie des Analysehauses YouGov liegt in der privaten Krankenzusatzversicherung ein hohes Vertriebspotenzial.  So plant jeder neunte gesetzlich Versicherte zwischen 18 und 59 Jahren in den kommenden sechs Monaten eine entsprechende Police “bestimmt” oder “wahrscheinlich” abzuschließen. Besonders interessant ist dabei der Online-Abschlussweg. Diesen Abschlussprozess sowie Berechnungsmöglichkeiten hat der Münchener Verein für Kunden wie für Vertriebspartner   einfach und übersichtlich gestaltet.

Informationen zum Münchener Verein
Der Ursprung der Versicherungsgruppe wurzelt in der genossenschaftlichen Idee, eine wirtschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für das Handwerk und Gewerbe zu schaffen. Den Anfang machte die Gründung der Münchener Verein Krankenversicherung a.G. als Versicherungsanstalt des Bayerischen Gewerbebundes 1922. Heute ist der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in den Sparten Krankenversicherung, Lebensversicherung und Allgemeine Versicherung aktiv. Aktuelle Auszeichnungen des Unternehmens sind der „Deutsche Servicepreis 2016“ sowie „Versicherer des Jahres 2015“ des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ).

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abdruck honorarfrei. Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.
Zeichen 3.830 (mit Leerzeichen)

Pressekontakt

    

Münchener Verein Versicherungsgruppe Öffentlichkeitsarbeit
Jana Weisshaupt
Pettenkoferstr. 19
80336 München
Tel: 089/51 52 1154
Fax: 089/51 52 3154
weisshaupt.jana(at)muenchener-verein.de