Ausbildung beim Münchener Verein

Nimm deine Zukunft in die Hand!

Hallo! Wir sind der Münchener Verein. Nein, kein Fußballverein – dafür aber „Versicherer des Jahres“ und schon seit 1922 im Geschäft. Gegründet wurden wir vom Handwerk für Handwerker. Heute bieten unsere drei Gesellschaften Kranken-, Lebens- und Allgemeine Versicherungen für private und gewerbliche Kunden (nicht nur Handwerker) an. Vor allem bieten wir dir einen optimalen Start in deine Zukunft! Mit einer Ausbildung, bei der gute Perspektiven danach, intensive Betreuung und Unterstützung und eine tolle Arbeitsatmosphäre inklusive sind. Hilf uns dabei, wieder „Versicherer des Jahres“ zu werden – und gestalte deine und unsere Zukunft an unserem Hauptsitz im Herzen Münchens, unweit des Hauptbahnhofs! 

Dein Kontakt

ndreas Tetzlaff ist der Ansprechpartner für Azubis beim Münchener Verein

Andreas Tetzlaff

Pettenkoferstraße 19
80336 München
Telefon: 089 5152-2082

Fünf Argumente für eine Ausbildung beim Münchener Verein

  • Beste Aussichten für deine Zukunft

    Wenn deine Leistungen stimmen, stehen die Chancen gut, nach der Ausbildung übernommen zu werden.  Auch nach deiner erfolgreichen Prüfung profitierst du von maßgeschneiderten Weiterbildungsangeboten, die dich Zug um Zug weiterbringen. Du kannst sogar berufsbegleitend studieren und dir so einen akademischen Abschluss sichern.

  • Professionelle Ausbildung von Anfang an

    Wir versprechen: Deine Ausbildung bei uns hat Hand und Fuß. So wirst du vom ersten Tag an intensiv betreut und unterstützt. Deine Ausbilder und erfahrenen Kollegen beantworten dir gerne jede Frage. Damit du dich optimal auf deine Abschlussprüfung vorbereiten kannst, stehen dir vier Sonderurlaubstage zu. So kannst du ohne Ablenkung lernen.

  • Tolle Kollegen, wohin du schaust

    Es wird dich überraschen, wie kollegial und freundschaftlich es bei uns zugeht. Gemeinsame Yoga-Sessions? Gemeinschaftliche Motorradtouren oder Oktoberfestbesuche? Das alles gibt es bei uns: teils vom Münchener Verein gefördert, teils in Eigeninitiative. Hier findest du mit Sicherheit Kollegen, die deine Hobbys und Interessen teilen.

  • Deine Gesundheit ist uns ein Anliegen

    Über unsere Gesundheitsprogramme freuen sich Körper, Geist und Seele. Zum Beispiel kannst du dich einmal die Woche direkt im Unternehmen massieren lassen und erhältst dafür einen finanziellen Zuschuss (50%). Das gleiche gilt fürs Rückentraining. Du wirst überrascht sein, wie und was du alles tun kannst.

  • Auch das Drumherum stimmt

    Wir legen Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre und gute Bedingungen. Flexible Arbeitszeiten erweitern den Spielraum für Freizeitaktivitäten - und dank unserer Kantine wird dein Magen nicht knurren: Dort ist das Mittagessen nicht nur stark vergünstigt, sondern auch lecker. Übrigens: Für die Berufsschulzeiten erhältst du von uns Essensgeld als freiwilligen Zuschuss - damit du dir vor Ort was kaufen kannst.

Unsere Ausbildungsangebote - deine Entscheidung

Du hast mindestens die Mittlere Reife vor Augen und lernst gerne dazu? Und du bist verantwortungsbewusst und nicht auf den Mund gefallen? Dann starte deine Ausbildung bei uns. Ob du Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen oder Fachinformatiker/-in Systemintegration werden willst: Wir machen dich dazu!

Kaufmann/Kauffrau für Versicherung und Finanzen

Du weißt, dass Versicherungen ganz schön nützlich sind, wenn man sich damit auskennt – und du kannst dir vorstellen, dass es Spaß machen kann, Kunden zu beraten und etwas wirklich Sinnvolles zu verkaufen? Dann steckt in dir sicher unser neuer Azubi bzw. unsere neue Azubine für Versicherungen und Finanzen!

Abschluss:Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen (IHK)
Starttermin:Jeweils am 1. September
Dauer:3 Jahre
Lerninhalte:Aufgaben und Abläufe im Innen- und Außendienst; Anträge, Verträge und Leistungen in verschiedenen Versicherungssparten; Hospitation einer wohnortnahen Versicherungsagentur; Kundenberatung
Berufsschule:

Berufsschule für Versicherungswesen in München

Vergütung:950 Euro (1. Jahr) / 1.025 Euro (2. Jahr) / 1.109 Euro (3. Jahr)
Voraussetzungen:

Mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur mit guten Noten insbesondere in Mathematik, Deutsch, Wirtschaft; Spaß am Umgang mit Zahlen und unterschiedlichsten Menschen

 

Du hast es in der Hand: Bewirb dich schnell und einfach über unser Online-Formular.

Zur Online-Bewerbung

Fachinformatiker/Fachinformatikerin

Ganz egal, ob du dich als IT-Crack siehst oder einfach nur was mit IT machen willst: Wenn deine Zukunft in der IT liegen soll und du dich für Hard- und Software gleichermaßen begeisterst, ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich!

Abschluss:Fachinformatiker/Fachinformatikerin Systemintegration (IHK)
Starttermin:Jeweils der 1. September
Dauer:3 Jahre
Lerninhalte:Planung und Aufbau von IT-Systemen; Vernetzung von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen; Umsetzung fachlicher Anforderungen in Projekten; Systemadministration, Fehlerbehebung, Bug-Eliminierung, Anwenderberatung/-schulung
Berufsschule:Berufsschule für Informationstechnik in München 
Vergütung:950 Euro (1. Jahr) / 1.025 Euro (2. Jahr) / 1.109 Euro (3. Jahr)
Voraussetzung:Mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur mit guten Noten insbesondere in Mathematik, Deutsch, Informatik; gutes technisches Verständnis – und entsprechend keine Angst vor DAUs und großen Netzwerken

 

Du hast es in der Hand: Bewirb dich schnell und einfach über unser Online-Formular.

Zur Online-Bewerbung

Häufige Fragen zur Ausbildung beim Münchener Verein

Wie läuft der Bewerbungsprozess bei uns ab?

Interessierte Schüler können sich online bei uns bewerben. Hier gibt man seine Kontaktdaten ein und kann seine Bewerbungsunterlagen hochladen. Wenn uns die Bewerbung gefällt, laden wir den Bewerber zu einem schriftlichen Einstellungstest ein. Besteht er diesen, führen wir mit ihm ein persönliches Gespräch, in dem wir uns gegenseitig kennenlernen können. Nach dem Gespräch entscheiden wir, ob wir dem Bewerber ein Ausbildungsangebot machen.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Man sollte sich frühzeitig, etwa ein Jahr vor Ausbildungsstart, bei uns bewerben. Unsere Stellenausschreibungen bleiben allerdings so lange online, bis wir alle Plätze besetzt haben.

Wie hoch ist die Vergütung während der Ausbildung?

Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen:

950 Euro (1. Jahr) / 1.025 Euro (2. Jahr) / 1.109 Euro (3. Jahr)

Fachinformatiker/-in Systemintegration:

950 Euro (1. Jahr) / 1.025 Euro (2. Jahr) / 1.109 Euro (3. Jahr)

Wie viele Tage Urlaub haben die Azubis?

30 Tage. Vor der schriftlichen Abschlussprüfung bekommen die Azubis allerdings vier Tage Sonderurlaub von uns, um sich auf den Abschluss ihrer Ausbildung vorbereiten zu können.

Welchen Schulabschluss sollten Bewerber mitbringen?

Mindestens die Mittlere Reife.

Wie sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung?

Wir sind sehr daran interessiert, unseren Nachwuchs auch über die Ausbildung hinaus bei uns im Team zu haben. Wer sich anstrengt und seine Ausbildung gut abschließt, hat bei uns exzellente Chancen, übernommen zu werden.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung?

Ja, es gibt zwei Wege. Wir unterstützen sowohl die externe Weiterbildung, z. B. zum/zur Versicherungsfachwirt/-in oder in Form eines Bachelorstudiums, als auch die interne Weiterbildung (Weiterentwicklung zum Spezialisten, zum Projektleiter oder zur Führungskraft). 

Grafik zum Bewerbungsprozess für einen Ausbildungsplatz beim Münchener Verein

Bewerben? Hier entlang! Du hast es in der Hand. Bewirb dich schnell und einfach online.

Zur Online-Bewerbung

Ausbildungsinfos für Eltern

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsbetrieb für Ihr Kind? Sie möchten, dass Ihr Nachwuchs in guten Händen ist und das Beste aus seinen Talenten, seinen Veranlagungen und Interessen macht? Dann geben wir Ihnen gern ein paar Argumente in die Hand, die für den Münchener Verein sprechen.

 

  • Beim Münchener Verein erhält Ihr Kind eine qualifizierte Ausbildung.

    Die Ausbildung

    Unsere Ausbildungsangebote genießen einen hervorragenden Ruf. Wir betreuen unsere Auszubildenden intensiv und bringen sie systematisch weiter. Menschlich wie fachlich. Dabei erkennen wir schnell die Stärken und Vorlieben unserer Talente und können ihre Zukunft in entsprechende Bahnen lenken. Nicht zu vergessen: die attraktive Ausbildungsvergütung (1.109,- Euro im 3. Jahr), die Möglichkeit zur optimalen Prüfungsvorbereitung und die guten Übernahmechancen. 

  • Firmengebäude des Münchener Verein am Hauptsitz in München

    Der Ausbildungsbetrieb

    Der Münchener Verein ist ein attraktiver Arbeitgeber, mitten im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt München. Als Versicherungsunternehmen dreht sich bei uns alles um unsere Kunden. Als Arbeitgeber steht allein das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter im Fokus: Wir fördern ein angenehmes Arbeitsklima und ein persönliches Miteinander, bieten sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten und erstklassige Sozialleistungen – manche monetär, viele, die das Leben auf andere Weise bereichern. Kurz: Bei uns findet Ihr Sohn/Ihre Tochter langfristig ein Zuhause, in dem es sich gut arbeiten und leben lässt.

  • Die Versicherungsbranche bietet auch in Zeiten der Digitalisierung Sicherheit und Kontinuität.

    Die Branche

    Die zunehmende Digitalisierung verändert das Gesicht der Welt. Sie verändert Unternehmen, ganze Branchen und natürlich auch die Versicherungsindustrie. Doch sie ist gerade deshalb vielmehr Chance als Gefahr. Klar steht die traditionelle Versicherungswirtschaft zunehmend in Konkurrenz zu digitalen Anbietern. Doch auch da sind –natürlich – Fachinformatiker und Versicherungskaufleute am Werk. Vor allem aber erfordern neue Arbeitsformen, veränderte Lebensbedingungen und innovative Technologien auch immer neue Versicherungslösungen. Und das bedeutet: Uns geht die Arbeit nicht etwa aus, sondern sie wird vielschichtiger, dynamischer und spannender.

  • Auch nach der Ausbildung haben unsere Azubis ausgezeichnete Zukunftsperspektiven.

    Die Perspektiven

    Sowohl zukünftigen Fachinformatikern als auch Versicherungskaufleuten stehen alle Türen offen. IT- Spezialisten sind branchenübergreifend gefragt – und selbst Versicherungskaufleute können außerhalb der Branche, etwa in der Finanzabteilung großer Unternehmen, starten. Dennoch tun wir natürlich alles, damit unsere Talente nicht abwandern: mit Angeboten, die unsere Jungstars unmöglich ablehnen können: Wir gestalten ihre Zukunft mit Seminaren und Lehrgängen, die sie je nach Interesse zum Spezialisten oder Allrounder machen, und fördern Fach- und Führungskarrieren. Sie hätten gerne, dass Ihre Tochter/Ihr Sohn studiert? Das ist auch noch nach der Berufsausbildung möglich. Teils berufsbegleitend. Übrigens ist später auch eine selbstständige Tätigkeit eine interessante Option.