Datenschutzinformationen nach der DSGVO

Entsprechend der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bestehen für die Unternehmen des Münchener Verein (Münchener Verein Krankenversicherung a.G., Münchener Verein Lebensversicherung AG, Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG) gesetzliche Informationspflichten, sobald personenbezogene Daten bei Ihnen erhoben und verarbeitet werden.

Die spartenspezifischen Hinweise zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind Bestandteil der jeweiligen Anträge.

Nachfolgend können Sie die aktuelle Version der Datenschutzinformationen für die jeweilige Gesellschaft / Sparte abrufen:
 

 

Bonitätsauskünfte
Wir übermitteln Ihre Daten (Name, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zwecke der Bonitätsprüfung oder dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse an Auskunfteien. 
Nähere Informationen zur Tätigkeit der im Bedarfsfall von uns beauftragten Auskunfteien können sie dem jeweiligen Informationsblatt nach Artikel 14 DSGVO entnehmen:

Hinweis- und Informationssystem (HIS)
Die Versicherungswirtschaft nutzt das Hinweis- und Informationssystem (HIS) der informa HIS GmbH zur Unterstützung der Risikobeurteilung im Antragsfall, zur Sachverhaltsaufklärung bei der Leistungsprüfung sowie bei der Bekämpfung von Versicherungsmissbrauch. Dafür ist ein Austausch bestimmter personenbezogener Daten mit dem HIS erforderlich. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte den FAQs unter www.informa–his.de und den Informationsblättern nach Artikel 13 und 14 DSGVO (Anfrage und Einmeldung):

 

zurück zum Datenschutz