Die MV Fondswelt

Alles Wichtige mit einem Klick

Brent Crude Oil

laden...

MDAX

laden...

DAX

laden...

Gold

laden...

TecDAX

laden...

EURUSD

laden...

Dow Jones

laden...

NASDAQ 100

laden...

EuroSTOXX50

laden...

NIKKEI 225

laden...

Zuletzt aktualisiert am:

Unser Partner Morningstar

Durch Morningstar alle Fonds auf einen Blick. Schnell und einfach zu den Kursdaten, Fondsinfos und weiteren Informationen.

Zur Fonds-ÜbersichtZum Glossar Zu den Fonds-KategorienZum Morningstar Rating

Kostengünstig - die Renditechancen weltweiter Kapitalmärkte nutzen.

Aktives Management durch renommierte deutsche Vermögensverwalter.

Qualitätsfonds - Attraktiv kombiniert in einem Paket.

Fondsgebundene Altersvorsorge für wertorientierte Kunden.

News vom Kapitalmarkt

Anleger setzen auf Einigung in US-chinesischem Handelsstreit

Der Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Larry Kudlow, hatte sich zuversichtlich zu einem Abkommen zwischen den USA und China geäußert. "Es braucht nur einige positive Kommentare zum Verlauf der Handelsgespräche zwischen den USA und China, um die Stimmung auf dem Börsenparkett wieder zu verbessern", sagte Milan Cutkovic,...

Aktien New York Schluss: Dow nach Vortagsrekord fast unverändert

NEW YORK (dpa-AFX) - Die jüngsten Rekorde vor Augen haben es die Anleger an den US-Börsen am Donnerstag gemächlich angehen lassen. Am Ende trat der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) mit 27 781,96 Punkten so gut wie auf der Stelle. Er verlor dabei gerade einmal 0,01 Prozent. Ein Kursrutsch beim Netzwerkausrüster Cisco galt dabei als...

DAX setzt Müßiggang fort - und was Anleger außerdem wissen sollten

Anleger hielten sich am Donnerstag weiterhin bedeckt. Grund dafür waren die nach wie vor stockenden Handelsgespräche zwischen den USA und China sowie schwache Konjunkturdaten. Auf die Stimmung drücke vor allem die schwächelnde Konjunktur in China, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader. "Enttäuschende Einzelhandelsumsätze und...

Dax im Minus: Zollstreit und Konjunkturdaten trüben Anlegerstimmung

Auf die Stimmung drücke vor allem die schwächelnde Konjunktur in China, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader. "Enttäuschende Einzelhandelsumsätze und schlechter als erwartete Zahlen zur Industrieproduktion aus dem Reich der Mitte erinnern daran, dass die Weltwirtschaft noch immer unter dem Handelskonflikt leidet und beide...

Aktien New York Schluss: Dow steigt auf Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) hat am Mittwoch die am Vortag erzielten Rekorde seiner Indexkollegen nachgeholt. Der Leitindex drehte nach schwächerem Start auf und schaffte es erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 27 800 Punkten - unter anderem dank eines...

DAX zur Wochenmitte im Sinkflug - und was Anleger außerdem wissen sollten

Widersprüchliche Signale zur Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump haben die Börse am Mittwoch gebremst. Anleger blieben in Deckung. Zwar deutete Trump an, dass die Unterzeichnung eines Handelsabkommens mit China kurz bevor stehe. Jedoch wolle er dem Vertrag nur zustimmen, wenn er gut für die USA sei. "Nach einer baldigen Lösung des...

DAX im Minus: Trumps neue Zolldrohungen verunsichern Europa-Anleger - Deutsche Wohnen-Aktie im Aufwind

Trump zufolge steht die Unterzeichnung des Handelsabkommens mit China kurz bevor. Allerdings werde er einem Vertrag nur zustimmen, wenn er gut für die USA sei. "Nach einer baldigen Lösung des Zollstreits hört sich dies nicht an", sagte Analyst Christian Henke vom Brokerhaus IG. Darüber hinaus drohte der Präsident erneut damit, US-Zölle auf...

Aktien New York Schluss: Dow unverändert - S&P und Nasdaq mit Rekorden

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem kaum bewegten Wochenauftakt hat der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) auch am Dienstag auf der Stelle getreten. Zur Schlussglocke machte er eine Punktlandung auf dem Vortagsstand von 27 691,49 Zählern. Während andere US-Indizes zwischenzeitlich erneut Rekordstände...

*Die Deutsche Bank Real-Time Indikationen basieren auf Preisen von der Deutschen Bank emittierten Produkten. Diese Produkte versuchen, den jeweiligen Index 1:1 zu tracken. Die Preisstellung erfolgt börsentäglich zwischen 09:15 und 17:15 Uhr.