Schließen

Münchener Pflege- und Vorsorgespezialist räumt erneut ab

 

 

Münchener Verein holt zum sechsten Mal in Folge den Titel „Versicherer des Jahres“

München, 22. Juni 2017 – Die Münchener Verein Versicherungsgruppe hat ihren Titel „Versicherer des Jahres“ erneut erfolgreich verteidigt und mit der Note „sehr gut“ in der Gesamtwertung 43 Versicherer hinter sich gelassen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Münchener Verein in der Bewertungsskala sogar nochmals um einen Punkt verbessert. Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) und der Nachrichtensender 

n-tv haben auf ihren Websites Versicherungsnehmer dazu aufgerufen, zwischen dem13. März und 7. Mai 2017 ihr Votum zur Zufriedenheit mit den Leistungen und zum Service der Versicherer anonym und online abzugeben. Die insgesamt 5.119 Bewertungen der Privatkunden hat das DISQ im Auftrag von n-tv daraufhin zur Ermittlung des „Versicherers des Jahres 2017“ ausgewertet. 

Im Jahr 2016 existierten in Deutschland 431 Millionen Versicherungspolicen. Die Versicherten zahlten den Unternehmen dafür 194,2 Milliarden Euro an Beiträgen. Grund genug, die versicherten Privatkunden nach ihrer Zufriedenheit zu fragen und zu ermitteln, wo Service und Beratung stimmen und wie transparent und kundenfreundlich die Produkte sind. Im Fokus der Online-Befragung standen die Bewertungen der Kunden zu den Bereichen Service, Preis-Leistungs-Verhältnis, Qualität, Transparenz und Verständlichkeit der Produkte sowie die Bereitschaft zur Weiterempfehlung. Für die Auswertung wurden alle Versicherer berücksichtigt, zu denen sich mindestens 100 Kunden geäußert hatten. 

Die Nase vorne hatte erneut der Münchener Verein: Wie das DISQ auf seiner Website schreibt, „erzielt das Unternehmen in den Bereichen Krankenversicherung sowie Haus und Wohnung das beste Ergebnis und überzeugt die Kunden hinsichtlich der Qualität der Produkte und in Sachen Service mehr als jeder andere Anbieter. Zudem ist die Weiterempfehlungsbereitschaft der Versicherten nirgendwo höher als hier.“

„Zentrale Bestandteile unserer Unternehmensstrategie sind Kundennähe, eine ausgeprägte Serviceorientierung, leistungsstarke Vorsorgelösungen sowie eine kontinuierliche und innovative Weiterentwicklung aller Kundenprozesse“, betont Dr. Martin Zsohar, Vorstandsmitglied des Münchener Verein. „Die wichtigste Umfrage in der Versicherungsbranche jetzt zum sechsten Mal hintereinander gewonnen zu haben, bestätigt unsere Strategie. Es zeigt aber insbesondere, dass wir exzellente Profis im Innen- und Außendienst haben, die auf diesen Serienerfolg stolz sein können“, so Dr. Zsohar.

Details der aktuellen Kundenbefragung „Versicherer des Jahres“ unter:

http://disq.de/2017/20170621-Versicherer-des-Jahres.html

 

Informationen zum Münchener Verein 

Der Ursprung der Versicherungsgruppe wurzelt in der genossenschaftlichen Idee, eine wirtschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für das Handwerk und Gewerbe zu schaffen. Den Anfang machte die Gründung der Münchener Verein Krankenversicherung a.G. als Versicherungsanstalt des Bayerischen Gewerbebundes 1922. Heute ist der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit seinen Tochtergesellschaften auch in der Lebensversicherung und Allgemeine Versicherung aktiv. Aktuelle Auszeichnungen des Unternehmens sind der „Deutsche Servicepreis 2017 sowie „Versicherer des Jahres 2016“ des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ).

Weitere Informationen unter www.muenchener-verein.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abdruck honorarfrei. Zeichen 2.544 (mit Leerzeichen).

Weitere Informationen

Scrollen
um mehr zu erfahren!