Münchener Verein Versicherungsgruppe

Die gute Adresse für Versicherung, Vorsorge und Kapitalanlage

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe bietet als Vorsorge- und Pflegespezialist ein leistungsstarkes Produktangebot für den privaten und gewerblichen Bereich. Die drei Gesellschaften

  • Münchener Verein Krankenversicherung a.G.,
  • Münchener Verein Lebensversicherung AG und
  • Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG

gewährleisten ein breitgefächertes Angebot in allen Versicherungssparten in höchster Qualität und aus einer Hand. Mit seinen Tochtergesellschaften erwirtschaftet das Münchner Traditionshaus jährlich 728 Millionen Euro an Beitragseinnahmen und ist verantwortlich für mehr als 6,9 Milliarden Euro Kapitalanlagen.

Modern und Zukunftsorientiert

Als erster Versicherer am Markt haben wir unseren Kunden und Vertriebspartnern in der Pflegeversicherung einen bequemen Onlineabschluss ohne Gesundheitsprüfung und mit sofortiger Policierung angeboten.

Aber wir denken auch an den Service nach dem Abschluss. Die neue RechnungsApp erleichtert unseren Kunden das Einreichen von Rechnungen und sorgt für eine schnelle Leistungsabrechnung in der Krankenversicherung.

Als Gründungsmitglied des InsurTech Hub Munich wollen wir die digitale Transformation in der Versicherungsbranche vorantreiben und intensivieren. Dafür entwickeln wir  kundenfreundliche IT-Lösungen und beschleunigen den Digitalisierungsgrad unserer Prozesse. Unseren Kunden stehen wir über alle Informations- und Kommunikationskanäle kompetent und schnell zur Verfügung.

Lernen Sie den Münchener Verein kennen und starten Sie unser aktuelles Imagevideo

Die Entstehung des Münchener Verein

Der Münchener Verein entstand aus der genossenschaftlichen Idee, eine wirtschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für das Handwerk und Gewerbe zu gründen.

1792

Gründung der Augsburger Begräbniskasse als älteste im Münchener Verein aufgegangene Versicherungseinrichtung

1883

Ursprung des Bayerischen Gewerbebundes, der Gründungsorganisation des Münchener Verein

1922

Gründung der Münchener Verein Krankenversicherung a.G. als Versicherungsanstalt des Bayerischen Gewerbebundes

1927

Gründung der Münchener Verein Lebensversicherung a.G.

1929

Verbund mit der 1927 gegründeten Versorgungsanstalt der Handwerkskammer für Mittelfranken

1936

Einheitlicher Name Münchener Verein

1938

Übernahme der Krankenschutz Erste Allgemeine Krankenversicherungsanstalt a.G. in Wien

1949

Bezug des Direktionsgebäudes in München, Pettenkoferstraße

1951

Beginn der Ausweitung des Geschäftsbetriebes auf die gesamte Bundesrepublik Deutschland

1956 

Gründung der Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG

1973

Überschreitung der Bestands-Milliarde in der Lebensversicherung

1975

Gründung der ersten handwerklichen Versorgungswerke mit dem Münchener Verein

1990

Aufnahme der Geschäftstätigkeit in den neuen Bundesländern

2016

Übernahme und Fortführung des Lebensversicherungsgeschäfts durch die Münchener Verein Lebensversicherung AG

2022

100-jähriges Firmenjubiläum der Münchener Verein Krankenversicherung a.G.