Ratings und Auszeichnungen

Zufriedene Kunden durch 100 Jahre Erfahrung

Die Konzentration auf spezielle Zielgruppen wie das Handwerk und auf unsere Kooperationspartner ermöglicht es uns, Produktentwicklungen und Serviceprozesse den Wünschen unserer Kunden entsprechend anzupassen. Als mittelständischer Versicherer mit kurzen Abstimmungswegen können wir Kunden und Kooperationspartnern ein besonders hohes Maß an Schnelligkeit und Service bieten.

Vielfache Auszeichnungen in Ratings sowie für unsere Deutsche Handwerker BerufsunfähigkeitsVersicherung sowie der jüngst verliehene begehrte Financial Advisors Award und der Innovationspreis der Assekuranz sind uns ein Ansporn für die Zukunft.

Produkt- und Unternehmensratings

Hochwertige Krankenversicherungsprodukte

  • Die Stiftung Warentest hat in ihrer umfassenden Untersuchung im April 2021 unsere Zahnzusatzversicherung ZahnGesund 100 mit der Bestnote 0,5 als Testsieger ausgezeichnet. Auch die anderen beiden Tarife ZahnGesund 75+ und 85+ wurden mit herausragenden Noten bewertet.

  • Hervorragende Bewertungen von Rating-Agenturen und Vergleichsportalen erhalten alle drei Tarife-Varianten unserer Krankenhauszusatzversicherung KlinikGesund.

    Innovative Lebensversicherungsprodukte

    • Als erfolgreiche Versicherungsgruppe mit mehr als 700.000 Verträgen bietet sie innovative Vorsorgelösungen, schlanke Prozesse sowie eine vielfach ausgezeichnete Kundenorientierung. Das moderne Kapitalanlagemanagement sorgt zudem für eine stabile und nachhaltige Entwicklung des Münchner Traditionshauses. So erzielten wir zum Beispiel bei der LV-Note von Procontra sehr gute Werte

      Kundenerfahrungen und -stimmen zum Münchener Verein

      Regelmäßige Service-Auszeichnungen und Top-Ratings für unsere Produkte sind wichtig. Noch mehr bedeutet es uns, wenn wir nicht nur Ratingagenturen und Institute, sondern unsere Kunden zufriedenstellen können. Und ganz besonders freuen wir uns, wenn sie so von unserer Leistung überzeugt sind, dass sie anderen gerne von ihren Erfahrungen mit dem Münchener Verein berichten. 

      Unfallversicherung

      Münchener Verein ist „Versicherer des Jahres 2021“

      Der Münchener Vorsorge- und Pflegespezialist gewinnt wichtigste Kundenbefragung in der Versicherungsbranche zum zehnten Mal in Folge

      Münchener Verein ist Versicherer des Jahres 2021 - zum zehnten Mal in Folge - Bildcollage

      Volle Kanne Platz 1 im Zehnerpack, wir haben es geschafft! Der zehnte Titel hintereinander – das hat bislang kein anderer Versicherer erreicht. In die Online-Befragung des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) flossen insgesamt 11.368 Beurteilungen von Privatkunden einer Versicherung ein, die unseren Service und unsere Leistungen mit der Auszeichnung „Versicherer des Jahres“ honorierten. Der Nachrichtensender n-tv hatte erneut den Auftrag für die Studie erteilt. Der Münchener Verein erhielt im Gesamturteil der Kundenzufriedenheit die Note „sehr gut“. Auch in sieben weiteren Kategorien haben wir die Bestnote erhalten.

      Mit der Note Eins haben uns die Befragten zusätzlich in den Kategorien Qualität der Produkte, Weiterempfehlung, Allgemeine Haftpflichtversicherung, Kranken- und Pflegeversicherung, Haus und Wohnung, Service sowie Transparenz und Verständlichkeit bewertet. 

      Das Fazit des DISQ auf seiner Website lautet: „Münchener Verein ist mit dem Qualitätsurteil ‘sehr gut‘ der Versicherer des Jahres 2021 und bestätigt damit den Erfolg der Vorjahre. Insbesondere hinsichtlich der Qualität der Produkte punktet das Unternehmen: Gut 85 Prozent der Kunden zeigen sich hiermit eher oder sogar sehr zufrieden. Zudem zeigen die Befragten die höchste Weiterempfehlungsbereitschaft mit einem Net Promoter Score (NPS) von +86,8. Weitere Pluspunkte: Ein als sehr gut wahrgenommener Service sowie eine niedrige Ärgernisquote.“

       

      Top Service, so macht Versicherung Spaß und ist verständlich!

      Das Unternehmen überzeugt mich vor allem mit seinem persönlichen guten Service.

      Kundenurteil zum Münchener Verein aus der Umfrage zum Versicherer des Jahres

      Einen großen Anteil an diesem Erfolg hat das zentrale Service-Center des Münchener Verein, welches den Kunden als erste Anlaufstelle für Service-Anfragen dient: 2020 wurden hier rund 500.000 Anfragen bearbeitet. Mit schnellen Reaktionszeiten werden z. B. E-Mails innerhalb eines Arbeitstages erledigt, während die Branche oft doppelt so lange braucht. Die durchschnittliche Wartezeit bei Anrufen liegt unter 20 Sekunden, während die durchschnittliche Wartezeit bei den privaten Krankenversicherern im Rahmen der letzten Erhebung des DISQ bei ca. 90 Sekunden lag.

      Damit erreichen wir nicht nur in der Branche Spitzenwerte, sondern können auch unsere Kundinnen und Kunden überzeugen. Dies liegt auch daran, dass wir uns auch bei weiteren Service-Details wie Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter*innen deutlich von der Branche abheben. Versicherungsfachlich hochqualifizierte Mitarbeiter*innen sorgen dafür, dass das Kundenanliegen schnell, kompetent und unkompliziert gelöst wird. 

      Ob per Telefon, per E-Mail, im Service-Center unserer Firmenzentrale oder durch unsere Außendienstpartner*innen vor Ort in Kundennähe – wir sind immer gerne für Sie da.

      Der zehnte „Versicherer des Jahres“ ist eine glänzende Auszeichnung, die wir als MV-Familie und Team errungen haben. Maßgeblich dazu beigetragen haben neben den Kolleginnen und Kollegen im Service-Center auch unseren Beraterinnen und Berater im Innen- und Außendienst, deren Arbeit bei den Kundenurteilen den unmittelbarsten Einfluss haben.

      Der zehnte Titel in Folge ist eine eindrucksvolle Bestätigung unserer Strategie, der Service-Versicherer in Deutschland zu sein und auch ein großer Erfolg für unsere Vertriebspartner.

       

      Deutscher Servicepreis 2021

      Münchener Verein mit dem achten Titel in Folge

      Doppelt hält besser: Rainer Breitmoser (links), Chief Customer Officer (CCO) und Dr. Stefan Lohmöller, Vorstand Operations, mit dem Deutschen Servicepreis 2021. Foto: Ingrid Theis

      Es ist eine unglaubliche Leistung, das hat bisher kein anderer Versicherer in Deutschland geschafft: Acht Mal in Serie den begehrten Deutschen Servicepreis zu erhalten und das zuletzt unter den äußerst erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie!

      „Andere reden über guten Service, wir haben ihn“, bringt es Rainer Breitmoser, Chief Customer Officer (CCO) des Münchener Verein, als Verantwortlicher für den Kundenservice auf den Punkt. 

      Der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) haben am 25. Februar 2021 die Auszeichnungen im Rahmen eines Fernsehbeitrags vergeben. In diesem Jahr jährt sich die Preisverleihung bereits zum elften Mal. Wir haben den Deutschen Servicepreis 2021 in der Kategorie „Versicherung und Finanzen (Kundenurteil)“ erhalten.

      Gewusst, wie! Der Münchener Verein ist der Seriensieger 

      Insgesamt hat das DISQ über 1.700 Unternehmen unter Einsatz von knapp 12.000 verdeckten Testkontakten und annähernd 90.000 Kundenmeinungen auf den Zahn gefühlt. Wie immer standen der Service per Telefon und E-Mail, der Online-Service der Versicherer sowie die Beratung vor Ort im Fokus. Basis der Methodik waren wie gehabt sogenannte Mystery-Tests: Im Rahmen der getarnten Beobachtung geben sich geschulte Tester als Kunden aus. Weitere Mystery-Aktivitäten wie Testberatungen, Testanrufe und Test-E-Mails runden das Untersuchungsdesign ab.

      Ausgangspunkt der Serviceergebnisse waren die Daten aus 52 Kundenbefragungen, die das DISQ 2020 in mehreren Branchen ermittelt hat, insbesondere aus der von n-tv und dem DISQ durchgeführten Verbraucherbefragung „Versicherer des Jahres 2020“. Hier erzielten wir 2020 mit einem sehr guten Qualitätsurteil die höchste Kundenzufriedenheit unter allen Versicherern. Fast ausnahmslos erreichten wir die besten Platzierungen.
       

      Warum wir im Kundenservice besser als andere Versicherer sind

      Seit acht Jahren bescheinigen uns die Experten des DISQ für unsere Kundenbetreuung immer wieder eine sehr gute Schnelligkeit, Freundlichkeit, Beratungskompetenz mit hohem versicherungsfachlichem Know-how sowie Lösungsqualität. In diesen Punkten haben wir anderen Versicherern etwas voraus.

      Dieser Erfolg ruht auf den Schultern unserer hoch qualifizierten Service-Mitarbeiter*innen, für die wir gleich nach dem ersten Corona-Schock ein flexibles System aus Homeoffice und Büro-Arbeitsplatz entwickelt haben. Damit haben wir es geschafft, unseren Kundenservice nahtlos in gewohnter Qualität aufrechtzuerhalten.

      Rund 500.000 Anfragen pro Jahr bearbeiten unsere Profis im zentralen Service-Center. Und während viele Kunden bei anderen Versicherern viel zu lange in der Warteschleife hängen und vielleicht genervt aufgeben, müssen unsere Kunden im Durchschnitt am Telefon weniger als 20 Sekunden warten. Anfragen per E-Mail beantworten wir detailliert binnen eines einzigen Tages. 

      Und noch ein ganz wichtiger Punkt, der das Service-Center des Münchener Verein auszeichnet: Die direkten Ansprechpartner*innen sind spartenübergreifend ausgebildete Versicherungsexpert*innen und keine „einfachen“ Call Center-Agents. Somit können wir etwa 90 Prozent aller Kundenfragen unmittelbar beantworten.

      „Nach so vielen Siegen in Serie stellt sich bei uns ganz sicher kein Ermüdungseffekt ein“, betont Rainer Breitmoser. „Im Gegenteil. Wir sind heiß auf weitere Auszeichnungen im Kundenservice. Denn unsere Strategie heißt „Customer first“. Wir richten den Fokus auf unsere Kunden. Uns freut es natürlich riesig, dass wir den Deutschen Servicepreis erneut gewonnen haben und ganz besonders, dass uns dies in der schwierigen Situation der Pandemie gelungen ist.“

      Weitere Informationen zum Deutschen Servicepreis finden Sie hier.:

      Deutsches Institut für Service-Qualität, Deutscher Servicepreis 2021, Kategorie „Versicherung und Finanzen – Kundenurteil“ 

      Fernsehbeitrag auf n-tv „Hier ist der Kunde König – Die Gewinner beim Service-Preis 2021“

      Wettbewerbsstudie „ServiceAtlas Private Krankenzusatzversicherer 2021“

      Die Münchener Verein Krankenversicherung hat in der vom Kölner Analysehaus ServiceValue durchgeführten Wettbewerbsstudie „ServiceAtlas Private Krankenzusatzversicherer 2021“ wie bereits im Vorjahr als einziger Versicherer in allen sechs Leistungsdimensionen die Note „sehr gut“ erhalten und ist erneut auch Sieger im Gesamturteil. Mit sieben Bestnoten sind wir sind ganz oben auf dem Siegertreppchen und haben abermals große und namhafte Versicherer hinter uns gelassen.

      ServiceValue hat diese Wettbewerbsstudie zum sechsten Mal durchgeführt und im Rahmen einer Online-Befragung über 1.800 Kundenurteile zu 26 großen privaten Krankenzusatzversicherern Deutschlands eingeholt. Das Studiendesign umfasste sechs Leistungsdimensionen mit insgesamt 25 spezifischen Servicemerkmalen. Die Bestnote „sehr gut“ haben wir in den Teil-Kategorien Erreichbarkeit, Produktleistung, Kundenservice, Kundenberatung, Kundenkommunikation sowie Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.
       

      Die Top-Bewertungen auch in allen Service-Teilkategorien sind eine Bravourleistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu diesem großartigen Erfolg erneut beigetragen haben. Dass uns unsere Kunden in allen Belangen sehr gut bewerten, ist im Service das ‘höchste Lob‘ und Ansporn zugleich. Wir werden uns auch weiterhin nicht auf unseren Erfolgen ausruhen, sondern jedes Jahr alles dafür tun, der Konkurrenz wieder ein Stück voraus zu sein.

      Rainer Breitmoser, Chief Customer Officer des Münchener Verein

      Weitere Details finden Sie auf der Website von Service Value:
      https://servicevalue.de/studien-tests/serviceatlas-private-krankenzusatzversicherer-2021/