Schließen

Datenschutz

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden sind unsere Grundsätze aufgeführt.

Die Verarbeitung der uns von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Zweck dieses Gesetzes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Personenbezogene Daten im Sinne des BDSG sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum.
Das BDSG erlaubt die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, wenn es für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses mit dem Betroffenen erforderlich ist oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der datenverarbeitenden Stelle erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt, im Übrigen, soweit der Betroffene seine Einwilligung erklärt hat.
Für die Unternehmen der Münchener Verein Versicherungsgruppe – das sind die Münchener Verein Münchener Verein Krankenversicherung a.G., die Münchener Verein Lebensversicherung AG und die Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG – (nachfolgend: Münchener Verein) hat der Schutz der personenbezogenen Daten seiner Kunden und Besucher seiner Webseiten höchste Priorität.
Die Mitarbeiter des Münchener Verein werden Ihre persönlichen Angaben, die Sie uns beim Besuch unserer Homepage mitteilen, entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandeln.

Häufig gestellte Fragen zum Datenschutz:

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reporte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wenn Sie zur Angabe personenbezogener Daten aufgefordert werden, erfolgt die Datenübertragung verschlüsselt über das Internet unter Verwendung von SSL (Secure Socket Layers), einem international anerkannten Sicherheitsstandard. Je nach Art des Formulars wird dieses automatisch an den zuständigen Bereich des Münchener Verein übermittelt und auf geschützten Rechnern weiterverarbeitet.

  • Das Netzwerk und die Rechner des Münchener Verein sind durch Sicherheitssysteme vor unberechtigten Zugriffen geschützt.
  • Alle Zugriffe und Zugriffsversuche werden zur vorbeugenden Sicherheit protokolliert.
  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben beim Münchener Verein nur Mitarbeiter/innen mit entsprechender Zugangsberechtigung und nur insoweit, wie sie diese zur Verarbeitung benötigen.
  • Eine Datenweitergabe an Dritte ist ausgeschlossen bzw. erfolgt nicht ohne die Zustimmung des Betroffenen. Ausnahmen gelten nur für den Fall, dass gesetzliche Bestimmungen uns hierzu verpflichten.
  • Alle Mitarbeiter/innen des Münchener Verein werden schriftlich auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet.
  • Der Datenschutzbeauftragte und die interne Revision überprüfen regelmäßig die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz beim Münchener Verein haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz(at)muenchener-verein.de.

 

 

Unabhängig von den gesetzlichen Regelungen verpflichten wir uns

a) Ihre personenbezogenen Daten

  • nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke zu erheben und zu verarbeiten,
  • nur zu übermitteln, wenn dies mit der Zweckbestimmung vereinbar ist,
  • nicht länger als erforderlich personenbezogen aufzubewahren.

b) nicht zutreffende oder unvollständige Daten zu berichtigen oder zu löschen,
c) für die notwendige Transparenz der Datenverarbeitung zu sorgen.

 

Wir sind den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten für die deutsche Versicherungswirtschaft (Code of Conduct) beigetreten. 

Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten für die deutsche Versicherungswirtschaft (Code of Conduct)

Die Unternehmen des Münchener Verein haben sich verpflichtet, die „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ einzuhalten.

Diese Verhaltensregeln, bezeichnet als „Code of Conduct“, wurden vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. sowie den Datenschutzaufsichtsbehörden entwickelt und abgestimmt. Sie regeln die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Versicherungskunden, versicherten Personen, Geschädigten und Leistungsempfängern. Damit werden für die Versicherungswirtschaft einheitliche Standards für den Umgang mit personenbezogenen Daten geschaffen, die die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) konkretisieren.

Den vollständigen Wortlaut der Verhaltensregeln finden Sie hier

Externe Dienstleister

Zur Erfüllung seiner Aufgaben bedient sich der Münchener Verein der Unterstützung verschiedener Dienstleister. Von diesen werden gegebenenfalls personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Eine Übersicht dieser Dienstleister finden Sie hier.

Kontaktmöglichkeit

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, bei Auskunftswünschen bzw. Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: <datenschutz(at)muenchener-verein.de>

 

 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

nach § 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Stand 01.12.2015 

Das (BDSG) schreibt in § 4g vor, dass durch den Beauftragten für den Datenschutz gegenüber jedermann in geeigneter Weise die Angaben nach § 4e BDSG verfügbar zu machen sind. Es sind dies:

1. Name der verantwortlichen Stelle

  • Münchener Verein Krankenversicherung a.G.
  • Münchener Verein Lebensversicherung AG
  • Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG

2. Mitglieder des Vorstands

  • Dr. Rainer Reitzler (Vorsitzender)
  • Karsten Kronberg
  • Dr. Martin Zsohar

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Manfred Wernhard

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Pettenkoferstraße 19
80336 München

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung

Personenbezogene Daten werden für den Betrieb von Versicherungsgeschäften für eigene Zwecke gespeichert und verarbeitet:

Vertrieb, Verkauf, Verwaltung und Abwicklung von Versicherungsverträgen im Rahmen von Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungen und aller damit verbundenen Nebengeschäfte (z.B. Immobilienfinanzierung und Vermietungen von Immobilien), Beratung von Kunden und Nichtkunden in Allfinanzfragen nebst Bewerbung und Vermittlung von Produkten und Dienstleistungen einschließlich solcher von  Kooperationspartnern.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten

a) Verfahren für das Versicherungskerngeschäft (Versicherungsvertragspartner, Interessenten, Anspruchsteller, Bezugsberechtigte etc.):

Es werden personenbezogene Daten von Interessenten, Antragstellern, Versicherungsnehmern, versicherten Personen, Bezugsberechtigten, Anspruchstellern, Zeugen, Leistungserbringern (z.B. Ärzte), Versicherungsvermittlern und Zahlungsempfängern im Angebots-, Bestands- und Leistungs- bzw. Schadendialog, optischem Archiv sowie im In- und Exkassosystem gespeichert. Es werden in Abhängigkeit der versicherten Tarife, der zu erbringenden Leistungen bzw. der erbrachten Leistungen sowie die für die Ausübung der unter Ziffer 4 genannten Zweckbestimmung erforderlichen personenbezogenen Daten wie Name, Adresse (ggf. auch Mailadresse), Geburtsdatum, ggf. Telefonnummer (falls diese angegeben wird), Bankverbindung, Versicherungsnummer, Kfz-Kennzeichen, Name und Daten eines Vorversicherers, Angebots-, Antrags-, Vertrags-, Leistungs- und Schadendaten sowie dazugehörige Korrespondenzen gespeichert.

b) Verfahren der Personalverwaltung (aktive bzw. ehemalige Mitarbeiter, Bewerber etc.):

Es werden personenbezogene Daten (Adress-, Familienstands-, Gehalts- und Sozialdaten sowie Notfallkontaktdaten) von aktiven und ehemaligen Mitarbeitern im Personalverwaltungssystem, in der Personalabrechnung, der Personalentwicklung und dem Organisationsmanagement gespeichert und verwaltet.

c) Verfahren für den übrigen Geschäftsbetrieb (Dienstleister, Lieferanten):

Es werden Daten von Debitoren, Kreditoren, Lieferanten und Dienstleistern gespeichert. Dabei werden in Abhängigkeit der zu erbringenden Leistungen Adress- und Rechnungsdaten sowie die Telefonnummer, ggf. Mail-Adressen, Daten zur Bankverbindung sowie Korrespondenzen (z.B. Rechnungen, Lieferscheine, Aufträge) gespeichert.

6. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden

a) Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden)

b) Externe Dienstleister (z.B. Datenverarbeitung, IT-Dienstleister, Einzug von Forderungen, an der Schadenregulierung beteiligte Stellen, Servicedienstleister) und sonstige externe Stellen (z.B. Vertriebspartner, Kreditinstitute, Rückversicherungen, Auskunfteien)

7. Fristen für die Löschung der Daten

Es gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung und Schaden- bzw. Leistungsbearbeitung erforderlich sind. Sofern Daten nicht unter die gesetzliche Aufbewahrungsfrist fallen, werden sie gelöscht, sobald die unter Ziffer 4 genannten Zwecke entfallen.

8. Übermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

 

Die Unternehmen des Münchener Verein:
Münchener Verein Krankenversicherung a.G
Münchener Verein Lebensversicherung AG
Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG

Walter Gerhard
Datenschutzbeauftragter


Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten des Münchener Verein wenden, der Ihnen gerne mit Hilfe kompetenter Mitarbeiter auch für Auskünfte, Anträge oder Beschwerden zur Verfügung steht.
Sie erreichen ihn unter
Mailto: datenschutz(at)muenchener-verein.de

Scrollen
um mehr zu erfahren!