Würfel mit Kontakt-Symbolen aufeinandergestapelt

Schadenservice Münchener Verein

So melden Sie uns Ihren Versicherungsschaden

Generell gilt: Melden Sie uns Ihren Schaden zeitnah - telefonisch, schriftlich, über unsere Online-Schadenmeldung oder über Ihre Agentur. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie über die nächsten Schritte.

 Sie haben die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners gerade nicht zur Hand? Dann nutzen Sie unsere Agentursuche.

Schadensfall: Das benötigen wir zur Schadenregulierung von Ihnen

Damit unsere Mitarbeiter im Schadenservice Ihnen schnell und unkompliziert helfen können, ist es hilfreich, wenn Sie die nachfolgenden Tipps beachten:

  • Schnelle und umfassende Schadenmeldung mit Angabe des Schadenortes und -umfangs
  • Fotos und Skizzen zur Dokumentation der Schadensituation
  • Zerstörte oder beschädigte Sachen aufbewahren
  • Liste anfertigen mit allem, was kaputt gegangen ist
  • Anschaffungsrechnungen und Belege sowie Kostenvoranschläge für eine (Not-)Reparatur

... und bitte vergessen Sie nicht Sofort- und Sicherungsmaßnahmen einzuleiten!

Telefonische Schadenmeldung

Lächelnde Servicemitarbeiterin am Telefon macht Notizen - Münchener Verein Service
Kostenloser Reise-Notruf (24/7) +49 89 5152-1522
Haftpflicht (Betrieb/Privat/Tierhalter) +49 89 5152-1991
Kraftfahrt Haftpflicht/Kasko +49 89 5152-1990
Sachversicherung +49 89 5152-1991
Unfallversicherung +49 89 5152-1991
Pannenhilfe 0800 803 080 331

Schriftliche Schadenmeldung

Gerne stellen wir Ihnen ein Formular für Ihre Schadenanzeige zum Download bereit. Bei den Formularen handelt es sich um ein ausfüllbares pdf. Zum Öffnen dieser Schadenanzeigen benötigen Sie die Software Adobe® Reader®. Bitte berücksichtigen Sie, dass die von Ihnen eingegebenen Daten nicht gespeichert werden können. Für den Fall, dass Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen wünschen, drucken Sie das ausgefüllte Formular bitte mehrfach aus.

Sachschäden für Privatkunden
(Wohngebäude-, Hausrat-, Glasschaden)

   

Schadenanzeige Sach Privatkunden

Sachschäden für Gewerbekunden
(Einbruch-, Sturm-, Leitungswasser-, Feuerschaden)
  Schadenanzeige Sach Gewerbekunden
Glasschäden für Gewerbekunden   Schadenanzeige Glas Gewerbekunden
Haftpflichtschäden   Schadenanzeige Haftpflicht
Kfz-Schäden   Schadenanzeige Kraftfahrzeug

   

Unwetterschäden vorbeugen

Vorbeugende Maßnahmen gegen Unwetterschäden

Machen Sie Ihr Zuhause rechtzeitig wind- und wetterfest, um Schäden bei sich und anderen zu vermeiden. Das können Sie vorbeugend tun, um das Schlimmste zu vermeiden:

  • Kontrollieren Sie Ihre Bäume und stellen Sie sicher, dass diese noch gesund sind und bei einem Sturm nicht entwurzelt werden und Folgeschäden verursachen können (Verkehrssicherungspflicht!)
  • Prüfen Sie Ihre Fassaden und Dächer auf lose Ziegel und Fassadenelemente. Auch Kaminabdeckungen und Satellitenschüsseln sollten regelmäßig auf ihre Stabilität überprüft werden.
  • Stellen Sie sicher, dass auch große Wassermengen über die Regenrinnen und Fallrohre ungehindert abfließen können.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kellerfenster und Lichtschächte dicht sind und kein Wasser ins Haus dringen kann.
  • Parken Sie Ihr Auto in der Garage oder unter einem Carport oder decken Sie Ihr Auto mit einer Hagelschutzmatte ab.
  • Checken Sie regelmäßig die Funktionalität des Rückstauventils im Keller, um sicherzustellen, dass kein Wasser aus den Regenrohren eindringt. 
  • Nutzen Sie Wetterwarn- oder Hagel-Apps und lassen sich rechtzeitig vorwarnen, um sich selbst und Ihr Hab und Gut in Sicherheit zu bringen. In der nebenstehenden Box finden Sie eine Übersicht gängiger Apps und Webseiten zur Unwetterwarnung. 

Hilfreiche Apps zur Information über die aktuelle Wetterlage und mit Warnmeldungen bei Unwettergefahr

 

Unwetterwarnung Deutschland: Unwetterzentrale
Deutscher Wetterdienst: WarnWetterApp
WetterApp mit Regenradar: Regen-Alarm 
Windvorhersage windy
BBK Warn-App KATWARN
BBK Warn-App NINA
Hagel-App für Großraum Rosenheim: RO-BERTA

Maßnahmen bei akuter Unwetterwarnung

  • Schließen Sie Fenster und Türen und lassen Sie zum Schutz der Fenster auch die Rollläden herunter.
  • Befestigen Sie lose Gegenstände im Garten oder auf dem Balkon, damit nichts umherfliegen und jemanden verletzen kann.
  • Nehmen Sie empfindliche Geräte vom Netz oder nutzen Sie einen Überspannungsschutz.
  • Verräumen Sie wichtige Dokumente und wertvolle Dinge aus den Kellerräumen in höhere Etagen.
  • Versuchen Sie eindringendes Wasser mit Sandsäcken zurückzuhalten und halten Sie Pumpen bereit, um das Wasser aus dem Keller zu pumpen.
  • Aber Vorsicht: Wichtiger als alles Hab und Gut ist Ihr Leben! Meiden Sie bei stark steigendem Wasser Kellerräume, da diese schnell geflutet und zu lebensbedrohlichen Fallen werden können.

Nach dem Sturm ist es Zeit, Gebäude und PKWs auf Schäden zu prüfen und für die Versicherung zu dokumentieren. Wie Sie dabei am besten vorgehen haben wir in unserem Kurzvideo "Schadensfall: So melden Sie Ihren Schaden richtig" für Sie zusammengefasst.
 

Unwetterschäden: Welche Versicherung kommt für welchen Schaden auf?

Unwetter Sommer 2021 - eine Windhose bei Wolfratshausen im Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen

Sturmschäden

Auch wir in Deutschland sind immer häufiger von starken Stürmen und Orkanen betroffen, die massive Schäden verursachen und zu hohen Schadenssummen führen. Diese Versicherungen helfen den finanziellen Schaden zu begrenzen:

  • Ein Sturm beschädigt oder deckt Ihr Dach ab: Hier greifen für privat genutzte Immobilien die Wohngebäudeversicherung oder die Geschäftsgebäudeversicherung für Gewerbeimmobilien.
  • Ein Baum knickt um und fällt aufs eigene Haus: Hier leistet im Regelfall die Wohngebäudeversicherung.
  • Bei Schäden am Eigentum Dritter, z. B. wenn ein bereits kranker Baum das Eigentum des Nachbarn beschädigt , kommt die Private Haftpflichtversicherung zum Tragen. 
  • Ihr Auto wird z. B. durch einen Baum beschädigt oder zerstört: Für diese Schäden ist die Kfz-Kaskoversicherung zuständig.

 

 

Hagelschäden

Hagelkörner können Golfballgröße erreichen und enorme Schäden an Fahrzeugen und Gebäuden anrichten. Bei großen, gegen den Himmel gerichteten Dachfenstern kann es sogar passieren, dass ganze Dachgeschosse verwüstet werden. Hier helfen Ihnen folgende Versicherungen:

  • Bei zerstörten Autoscheiben oder Dellen an Fahrzeugen zahlt die Teil- oder Vollkaskoversicherung.
  • Für beschädigte Dachfenster, Solarthermie- oder Photovoltaikanlagen zahlt die Wohngebäudeversicherung oder Geschäftsgebäudeversicherung.
  • Bei Einrichtungsschäden im Dachgeschoss, z. B. wenn die Dachwohnung vollläuft, weil ein Fenster durch Hagel zerstört wurde, übernimmt die Hausratversicherung die Schadenskosten bei privat genutzten Immobilien. Bei Gewerbeimmobilien greift die Geschäftsinhaltsversicherung.

 

 

Überschwemmungs- und Überflutungsschäden

Überschwemmungen bzw. Überflutungen durch Unwetter mit Starkregen gehören zu den am meisten gefürchteten Naturkatastrophen. Ein zusätzlicher Versicherungsschutz ist für Betroffene daher unabdingbar.

 

 

 

Weitere Informationen zu Ihrer Versicherung erhalten Sie von unseren Agenturpartnern die Sie gerne beraten.

Kontakt aufnehmen

Jahrhunderthochwasser 2021 in Deutschland

So half der Münchener Verein bei der Flut in Hagen


Bei der Flutkatastrophe in Deutschland im Juli 2021 sind zahlreiche finanzielle Schäden an Wohnhäusern, Gewerbeimmobilien und öffentlichen Gebäuden entstanden. So auch bei unserem Kunden, dem Autohaus ARO in Hagen, das kurze Zeit völlig überflutet war. Geschäftsführer Arnd Rößler zeigte sich über den Service des Münchener Verein dankbar und schickte uns diese Videobotschaft mit einer kleinen Danksagung.

Wir wünschen ihm alles Gute und sind auch weiterhin für unsere Kunden da - in der Not und beim nächsten Schaden!