Unterstützungskasse

Steuerfreie Beitragszahlung in unbegrenzter Höhe

  • Ideale Vorsorge für Fach- und Führungskräfte mit hohem Einkommen
  • Steuerersparnis und reduzierte Sozialabgaben für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Fondsgebundenes und klassisches Anlagekonzept zur Auswahl
     

Angebot anfragen

So funktioniert eine Unterstützungskasse

Eine Unterstützungskasse ist eine rechtlich selbständige Versorgungseinrichtung eines oder mehrerer Unternehmen, zumeist in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins.

Sie ist ein staatlich geförderter Weg der betrieblichen Altersversorgung. Die Beiträge werden durch den Arbeitgeber selbst oder durch den Arbeitnehmer im Rahmen der Entgeltumwandlung, also vom Bruttogehalt, finanziert. Der Arbeitgeber führt die Beiträge an die Unterstützungskasse ab. Es können Alters- und Hinterbliebenenleistungen zugesagt werden.

Diese Form der betrieblichen Altersversorgung ist besonders interessant für Fach- und Führungskräfte, die gut verdienen und zusätzlich für das Alter ein finanzielles Polster aufbauen wollen. Ebenso eignet sie sich, wenn Fördergrenzen anderer Vorsorgemodelle, wie die Direktversicherung, bereits ausgeschöpft sind.

Für das Vorsorgekapital bieten wir ein klassisches und ein fondsgebundenes Anlagekonzept.

  • Die klassischen Variante garantiert von Anfang an eine Wertentwicklung.
  • Die fondsgebundene Variante verbindet finanzielle Sicherheit mit den Renditechancen an den Kapitalmärkten.

Der Münchener Verein arbeitet mit der MVU Unterstützungskasse für die mittelständische Wirtschaft e.V. zusammen.

Unser Tipp für Handwerker

Die HandwerkerRente des Münchener Verein

Bei uns profitieren Handwerker bei der Altersvorsorge von Ihrem Beruf. Mit der HandwerkerRente gibt es bis zu vier Prozent mehr Rente. Dieser Vorteil bleibt bei einem Berufswechsel bestehen.

Darum die Unterstützungskasse wählen

Unterstützungskasse - Vorteile Arbeitgeber

Highlights für Arbeitgeber

  • Steuerfreie Beitragszahlung und reduzierte Lohnnebenkosten
  • Mitarbeiterbindung – insbesondere von gutverdienenden Fach- und Führungskräften
  • Verwaltung und Abwicklung über die Unterstützungskasse entlastet den Betrieb
  • Keine Bilanzauswirkungen
  • Individuelle Lösungen möglich

Highlights für Arbeitnehmer

  • Steuerfreie Beitragszahlung in unbegrenzter Höhe
  • Ersparnis bei Sozialabgaben
  • Wahl zwischen lebenslanger Rente oder einmaliger Kapitalzahlung
  • Dynamische Beitragsanpassung zum Inflationsausgleich möglich
  • Absicherung der Ansprüche bei Insolvenz des Arbeitgebers durch den Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG)
  • Besteuerung der Leistungen erst im Alter zu einem meist deutlich geringeren Steuersatz

Lassen Sie sich unverbindlich von einem unserer Agenturpartner beraten.  Agentur finden

Architektin und Handwerker - Münchener Verein Betriebliche Altersvorsorge

RentenSchutzbrief als sinnvolle Ergänzung bei Berufsunfähigkeit

Bei Berufsunfähigkeit fehlt häufig das Geld für die betriebliche Altersversorgung. Die Folgen sind Versorgungslücken im Alter. Mit dem RentenSchutzbrief übernehmen wir die Beiträge zur Unterstützungskasse in Höhe des max. steuerlich förderfähigen Betrags nach § 3 Nr. 63 Einkommensteuergesetz. Besonderer Vorteil: Für diesen wichtigen Schutz sind keine Gesundheitsfragen zu beantworten.

Angebot anfragen

Unser Ratgeber zu den Themen Zahn, Pflege und Gesundheit

Ratgeber Zahn-Sympathische junge Frau lacht herzlich und zeigt strahlend weiße  Zähne

Ratgeber Zahn

Zum Ratgeber Zahn

Ratgeber Pflege - Glückliche Seniorin führt ihre Familie zu perfektem Picknickplatz auf dem Hügel

Ratgeber Pflege

Zum Ratgeber Pflege

Ratgeber Gesundheit

Zum Ratgeber Gesundheit

Beliebte Services zur Unterstützungskasse