Unternehmen > Der Münchener Verein > Jubiläums-Blog > Blick in die Zukunft > Pionier der Branche: Münchener Verein unterschreibt deutsche Klimavereinbarung

Pionier der Branche: Münchener Verein unterschreibt deutsche Klimavereinbarung

2020 unterschreibt der Münchener Verein als erster deutscher Versicherer die Klima-Selbstverpflichtung des deutschen Finanzsektors. Damit zeigt sich der Münchener Vorsorge- und Pflegespezialist als Pionier der Branche. Wie die Klima-Selbstverpflichtung die Nachhaltigkeit in der Finanz- und Versicherungswirtschaft vorantreiben soll, erfahren Sie in diesem Beitrag.

  • Münchener Verein unterzeichnet 2020 Klima-Selbstverpflichtung 
  • Gesellschaftliche Verantwortung – nachhaltige Investments
  • Positiver Beitrag, um Klimaziele zu erreichen

    Die Münchener Verein Versicherungsgruppe setzt auf Nachhaltigkeit : Am 2. September 2020 hat sie die Klima-Selbstverpflichtung des deutschen Finanzsektors unterzeichnet. Damit zeigt sich der Münchener Vorsorge- und Pflegespezialist als Pionier der Branche – als erster deutscher Versicherer tritt er dem Übereinkommen bei. Im Vorfeld hatten vor allem Akteure aus dem Bankensektor unterschrieben. Ziel der Klima-Selbstverpflichtung: Die Unterzeichner wollen ihre Kredit- und Investmentportfolios gemäß den Zielen des Pariser Klimaabkommens ausrichten. Dieses haben 196 Staaten Ende 2015 beschlossen. Es sieht eine Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius vor.

    Gesellschaftliche Verantwortung – nachhaltige Investments

    Nachhaltigkeit ist für den Münchener Verein ein wesentlicher Grundsatz seiner Geschäftsstrategie. Damit stellt sich die Versicherungsgruppe ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gegenüber künftigen Generationen. Zugleich lässt sie sich bei der Umsetzung der Ziele von ökonomischer Vernunft leiten. Gerade im Risikomanagement ist es für den privaten Versicherer essenziell, sich mit den immer stärker spürbaren Folgen des Klimawandels zu beschäftigen. Aus diesen Gründen setzt das Unternehmen auf nachhaltige Investments . Indem der Münchener Verein seine Kapitalanlageportfolios gemäß der Pariser Klimaziele ausrichtet, kann er hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten.

    Positiver Beitrag, um Klimaziele zu erreichen

    Mit der Unterzeichnung sendet die Versicherungsgruppe ein starkes Signal, Nachhaltigkeit im deutschen Finanzsektor voranzutreiben. Hierbei gilt es zunächst zu analysieren: Wie wirken sich bestimmte Kapitalanlagen auf den Ausstoß von Kohlendioxid aus? Im nächsten Schritt heißt es, die Investment-Portfolios bewusst umzulenken und so positive Effekte bezüglich der CO2-Emissionen zu erzielen. Mit seiner nachdrücklichen Unterstützung der Klima-Selbstverpflichtung leistet der Münchener Verein nicht nur einen positiven Beitrag, um die Klimaziele zu erreichen. Selbstverständlich stellt die Kapitalanlage auch eine risikogerechte Verzinsung sicher. Bereits 2019 hat der Versicherer seine strategische Anlageaufteilung um ein Impact Portfolio erweitert, also ein Portfolio, das spürbare Wirkung im Sinne der Klimaziele anstrebt.

    Klima-Selbstverpflichtung des deutschen Finanzsektors seit Juni 2020

    Mit der Klima-Selbstverpflichtung des deutschen Finanzsektors soll die UNEP FI Commitment to Climate Action des UN-Klimagipfels vom September 2019 für die Bundesrepublik umgesetzt werden. Die Deutsche Klimavereinbarung besteht seit dem 30. Juni 2020. Die Nachhaltigkeits-Bank Triodos Deutschland und eine Banken-Arbeitsgruppe des World Wildlife Funds (WWF) haben ihre Umsetzung befeuert. Mitglieder der deutschen Klima-Selbstverpflichtung sind bislang in erster Linie große deutschen Privatbanken. Ihr Plan: Sie wollen gegenseitig akzeptierte Methoden entwickeln, um die Auswirkungen ihres jeweiligen Bestands an Krediten und Investments auf das Klima zu messen. Die sollen bis spätestens Ende 2022 erarbeitet und eingeführt werden.

    Titelbild: © theevening / stock.adobe.com

    Die jungen Wilden: Next Generation beim Münchener Verein

    Eine Ausbildung in der Versicherungsbranche ist langweilig? Von wegen! Der Münchener Verein bietet seinen Auszubildenden viel Abwechslung, spannende…

    Die jungen Wilden: Next Generation beim Münchener Verein

    Neues Herzstück am Firmensitz – das max

    Tag für Tag wächst das neue Gebäude des Münchener Verein "das max" in die Höhe. Direkt an der Kreuzung Pettenkoferstraße – Goethestraße wird der…

    Neues Herzstück am Firmensitz – das max