Unternehmen > Der Münchener Verein > Jubiläums-Blog > Blick in die Zukunft > Münchener Verein schafft Mehrwerte mit neuem Handwerkblog

Münchener Verein schafft Mehrwerte mit neuem Handwerkblog

Seit nunmehr 100 Jahren bietet der Münchener Verein Lösungen zur Absicherung und Vorsorge für das Handwerk. Passend hierzu hat der Versicherer im vergangenen Jahr eigens einen Handwerkblog online gestellt. Unter handwerkblog.de finden Angehörige des Handwerks Informationen zu den Themen Versicherung, Digitalisierung, Gesundheit und Vorsorge. Was Leser des Handwerkblogs außerdem erwartet, erfahren Sie in diesem Beitrag.

  • Digitale Angebote für den Nachwuchs im Handwerk
  • Einblicke ins Handwerk verschiedener Branchen
  • Themen Versicherung, Digitalisierung, Gesundheit und Vorsorge

    Digitale Angebote für den Nachwuchs im Handwerk

    Dabei hat der Münchener Verein vor allem die junge Generation im Visier. Mit vielfältigen digitalen Angeboten will er den Nachwuchs im Handwerk ansprechen. Gerade den jungen Menschen dieser Berufsgruppen, etwa Azubis, jungen Gesellen und Meistern, ist oft gar nicht bewusst, wie wichtig Absicherung und Vorsorge im Handwerk sind. Folglich besteht bei dieser Zielgruppe ein großer Bedarf an Informationen zu diesen Themen. Mit seinem Blogangebot zeigt sich der Münchener Verein als kompetenter Ansprechpartner.

    Multimediale Inhalte: Videoclips und Podcasts

    Zu den Blogartikeln in Textform kommen Videos und Podcasts hinzu und schaffen ein multimediales Angebot. So nimmt etwa die Kurzfilmreihe INNOVATI.ON.TOUR die Zuschauer mit zu Handwerkern, die in ihren Betrieben mit Mut und Kreativität zukunftsweisende Techniken einsetzen. Aktualisiert wird der Handwerkblog in regelmäßigen Abständen. Über die neuesten Blogposts hält der Münchner Verein seine Follower auf dem Laufenden. So sind die aktuellen Beiträge auch auf Facebook und Instagram zu finden, die Videoclips auf Youtube.

    Fragen, die viele beschäftigen

    Inhaltlich liegt ein Schwerpunkt des Blogs auf dem Themenbereich Vorsorge und Absicherung. Es geht um Fragen, die viele Handwerker und Gewerbetreibende beschäftigen: Welche Vorsorgelösungen sind für welches Gewerk geeignet? Was für Versicherungen braucht der Inhaber eines Betriebs wirklich? Welche Apps sind für Handwerker sinnvoll? Hierfür ist der Münchener Verein Spezialist mit langjähriger Erfahrung und hat hilfreiche Antworten zu bieten.

    Einblicke ins Handwerk verschiedener Branchen

    Doch Handwerk ist nicht gleich Handwerk. Jedes Gewerk hat besondere Themen und Bedürfnisse. Auch dieser Tatsache trägt der Blog Rechnung. Unter dem Motto „Für jedes Gewerk genau das Richtige“ finden Handwerker Inhalte aus ihrer Branche. Den unterschiedlichen Berufsgruppen sind Symbole zugeordnet. Mit einem Klick auf das passende Icon gelangen Elektroniker, Bäcker, Metaller, Metzger oder Friseure zu den für sie relevanten Inhalten.

    Experten liefern Einblicke – mitmachen erwünscht

    In der Rubrik Experten kommen Handwerkerinnen und Handwerker selber zu Wort, aber auch Handwerksorganisationen. Hier gibt der Blog direkte Einblicke in die Arbeit verschiedener Gewerbe. Interviews mit Experten liefern Aufklärung zu handwerksrelevanten Themen. Dabei lassen sich spannende, kontroverse, aber auch lustige Geschichten entdecken. Das Format ist offen: Erwünscht ist, dass sich viele aktiv am Blog beteiligen und ihre Ideen einbringen. Unter handwerkblog(at)muenchener-verein.de erreichen Anregungen, Meinungen, Kritik und Lob direkt das Redaktionsteam.

    Titelbild: © mavoimages / stock.adobe.com

    Die jungen Wilden: Next Generation beim Münchener Verein

    Eine Ausbildung in der Versicherungsbranche ist langweilig? Von wegen! Der Münchener Verein bietet seinen Auszubildenden viel Abwechslung, spannende…

    Die jungen Wilden: Next Generation beim Münchener Verein

    Neues Herzstück am Firmensitz – das max

    Tag für Tag wächst das neue Gebäude des Münchener Verein "das max" in die Höhe. Direkt an der Kreuzung Pettenkoferstraße – Goethestraße wird der…

    Neues Herzstück am Firmensitz – das max